Site is loading

WYNWOOD DISTRICT TRAVEL GUIDE

16th July 2015

 

Miami Wynwood Design & Art District

Miami Wynwood Design & Art District

Miami Wynwood Design & Art District

Miami Wynwood Design & Art District

Miami Wynwood Design & Art District

Miami Wynwood Design & Art District

Miami Wynwood Design & Art District

Miami Wynwood Design & Art District

Miami Wynwood Design & Art District

Miami Wynwood Design & Art District

Miami Wynwood Design & Art District

Miami Wynwood Design & Art District

Tag 1 in Miami: Nachdem wir die leckersten Pancakes und Breakfast Tacos im HOTEL CROYDON (zum Hotelbericht geht es hier) gefrühstückt hatten, haben wir uns bei 33 Grad auf den Weg gemacht, unseren ersten Teil von Miami zu erkunden. Die Wahl fiel auf den Wynwood Art District, oft auch Wynwood Design District genannt, wo jeden Dezember die Art Basel stattfindet. Hipsterhausen würde auch passen – aber das macht es ja nicht weniger schön und interessant.

Der Wynwood Art District ist ein Teil das Stadtteiles Wynwood und erstreckt sich von der 36th Street (nördlich) und der 20th Street (südlich), westlich von der Interstate 95 und östlich von der 1st Avenue und ist dabei mal so ganz anders als Miami Beach: flache Gebäude (erinnerte mich sehr an Los Angeles), Lagerhäuser und urbanes Flair. Das Viertel beheimatet über 70 Galerien, kleine Geschäfte, Antikläden, Cafés, Restaurants & Bars und stellt einen deutlichen Kontrast zu den sonnigen Stränden und dem Luxus von Miami Beach dar. Hier lohnt es sich einfach, sich einen Tag (oder einen halben) Zeit zu nehmen und das Viertel zu Fuß zu erkunden. Der Kern vom Art District erstreckt sich rund um die 2nd Avenue und ihren Seitenstraßen, aber es lohnt sich auf jeden Fall auch die umliegenden Straßen zu erkunden. Alles sehr relaxed und untouristisch. Unsere Favorites habe ich mal für euch zusammengestellt.

Miami Wynwood Design & Art District

Miami Wynwood Design & Art District

Miami Wynwood Design & Art District

Miami Wynwood Design & Art District

Miami Wynwood Design & Art District

Miami Wynwood Design & Art District

Things To Do Icon
FOOD & DRINK
PANTHER COFFEE // 2390 Northwest 2nd Avenue, Miami
Das von außen relativ unscheinbare Café scheint DAS Café schlechthin in Wynwood zu sein. Zur Mittagszeit tummeln sich hier Galeristen und Kunstschaffende und auch sonst ist es hier gar nicht so leicht einen freien Platz zu bekommen. Die Besitzer, Joel und Leticia Pollock (was für ein passender Nachname für das Art Viertel), haben sich auf Kaffee-Sorten aus Brasilien, Guatemala und Nicaragua spezialisiert. Ihr wisst, dass ich keine Kaffee-Trinkerin bin, aber schon allein die Location (toller Außenbereich) und der ‘Cookie Of The Day’ sind einen Besuch wert. Ansonsten bekommt ihr hier auch Bier, Wein, Frühstück und andere Snacks.
MIAM CAFÉ & BOUTIQUE // 2750 Northwest 3rd Avenue, Suite 21, Miami
Im bekannten Wynwood Building gelegen, findet man das Café auf den ersten Blick gar nicht so leicht. Ist man aber erstmal drin, lohnt es sich umso mehr: Schönes Ambiente, frische Salate, Sandwiches, Quiches und co. gibt es zur Genüge und das wohl leckerste Eis am Stiel das ich je gegessen habe (unbedingt die Sorten Pink Salt Caramel und Acai probieren). MIAM bietet zudem eine kleine Shop-Ecke an, in der man amerikanischen Honig, Wein und Öle kaufen kann. 
MMMM WYNWOOD // 2519 Northwest 2nd Avenue, Miami
Das Bistro MMMM fällt bereits durch die tropisch-gestaltete Außenfassade auf, was sich im Food & Drink Angebot auch wiederspiegelt: Frische Säfte, Azucar Ice Cream und jamaikanischer Hibiscus-Tee stehen neben Salaten, Tartines und Kokos-Kuchen auf der Speisekarte. Wir waren noch ziemlich satt von unserem Frühstück im CROYDON, aber die hausgemachten Säfte und Limonaden sind zur Mittagshitze einfach unschlagbar. Meine Favoriten: frischgepresster Orangensaft (klingt banal, aber hey, in Florida MUSS man einfach mindestens einmal frischen O-Saft trinken) und die klassische Limonade.
WOOD TAVERN // 2531 Northwest 2nd Avenue, Miami 
Wir haben natürlich auch das “Nachtleben” von Miami getestet – ich setze den Begriff bewusst in Häkchen, da wir keine großen Freunde von großen Clubs und Massenveranstaltungen sind – doch die WOOD TAVERN war ganz nach unserem Geschmack: Toller Außenbereich (bei den warmen Temperaturen in der Nacht einfach super angenehm), viel Holz und industrielles Design. Es gibt knapp 40 Biersorten (unter anderem Bier aus der lokalen Wynwood Brewing Company), Cocktails und wirklich gute Preise. Wer auf rustikale Bars steht ist hier genau richtig!
Mehr Restaurants und Cafés die wir gesehen haben, aber leider nicht testen konnten: THE LOST & FOUND SALOON, MORGANS RESTAURANT, ZAK THE BAKER, FIREMEN DEREK’S BAKE SHOP & CAFÉ, GASTROPOD & WYNWOOD CAFÉ.
SHOPPING
AESOP // 2609 Northwest 2nd Avenue, Miami
Eins vorweg: ich war während unserer Reise nicht shoppen. Kein einziges Mal. Man mag es sich kaum vorstellen, aber oft ist mir einfach nicht danach – besonders während einer Reise. Natürlich bietet es sich hier und da mal an, man schlendert durch ein paar Läden, weil sie eben gerade da sind. Aber wir haben nichts geplant. Keine ausgiebigen Shoppingtouren, keine Outlet-Besuche und das einzige was ich mir in Florida gekauft habe sind zwei ESSIE Nagellacke aus dem Walgreens. Nicht so spannend oder? Trotzdem bietet Wynwood viele kleine Stores und Designläden die ich euch nicht vorenthalten möchte. Die Filialen der Beauty-Marke AESOP sind schon kleine Kunstwerke an sich: Der Store in Wynwood ist in Zusammenarbeit mit der Architektin Frida Escobedo entstanden und beherbergt neben den tollsten Shampoos und Körperpflege-Produkten eine Glasskulptur der mexikanischen Architektin.
MVM MIAMI // 175 Northwest 23rd Street, Miami
Die süße Boutique MVM auf der 23. Straße bietet einen Mix aus zeitgenössischen Designern und tollen Einzelstücken. Wer auf der Suche nach PAIGE DENIM, ELIZABETH & JAMES, ILLESTEVA und AMERICAN RETRO ist, ist hier genau richtig.
WYNWOOD LETTERPRESS // 2621 Northwest 2nd Avenue #21, Miami
Würde ich in Miami wohnen und bräuchte Einladungskarten oder Grußkarten, würde ich sie wohl hier drucken lassen. Die Druckerei fertigt personalisierte Karten, Einladungen, Briefpapier, Visitenkarten, allerlei Home Accessoires und kleine Geschenkideen an. Zudem bekommt man hier in Leder-gebundene Notizhefte, Stifte, Scheren und Büroklammern. LETTERPRESS bietet zudem Kalligrafie-Workshops und Buchbinder-Kurse an. 
MUST VISITS
WYNWOOD WALLS // 2516 Northwest 2nd Avenue, Miami
Ein absoluter Klassiker im Art District den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte: die Wynwood Walls. An den Mauern finden sich Werke von internationalen Street-Art Künstlern, darunter von Shepard Fairey und Ron English. Wer Lust auf Kulinarisches hat: In den Walls gibt es das Restaurant KITCHEN & BAR und das italienische Café JOEY’S. Der Eingang zu den Wynwood Walls befindet sich direkt gegenüber vom MMMM direkt auf der 2. Straße – nicht zu übersehen.
PLANT THE FUTURE // 2511 Northwest 2nd Avenue, Miami
Wie bereits erwähnt sind in Wynwood an jeder Ecke Galerien, kleine Design Studios und Open Spaces zu finden. Eigentlich lohnt es sich überall mal reinzuschauen, die Künstler und Galeristen freuen sich über jeden Besucher, aber die wohl spannendste Installation war für mich ‘Plant The Future’ von Paloma Teppa – wahrscheinlich weil sie so gut zu der Pflanzenvielfalt in Florida passt. Der ‘Plant The Future’-Space ist in seiner Art einzigartig: teilweise Shop, teilweise Gewächshaus teilweise Galerie. Mehr grüne Inspiration gibt es auf ihrem Instagram-Account.
 

17 comments

  • Trou
    16. Jul 2015 at

    Love, love, love the palm print interior! That is definitely an Instagram dream!

    • Fiona
      17. Jul 2015 at

      Hahaha, so true! Thank you :)

  • Sophie van Daniels
    16. Jul 2015 at

    Was für wunderschöne Aufnahmen! Wenn ich mich nochmal nach Florida verlaufe, werde ich definitiv deine Guides benutzen!

    Lieben Gruß,
    Sophie
    http://basicapparel.de

    • Fiona
      17. Jul 2015 at

      Das freut mich sehr :) Lieben Dank, Sophie!

  • Pink Heart Girl
    17. Jul 2015 at

    Das Palmenprint Interior gefällt mir auch sehr gut! Deine Bilder sind toll geworden :-* http://www.thepinkheartgirl.blogspot.de

    • Fiona
      17. Jul 2015 at

      Vielen Dank :)

  • Saskia
    17. Jul 2015 at

    Deine Fotos sind einfach immer der Wahnsinn! Top Qualität und sie lassen einen immer in einer anderen Welt verschwinden! Wirklich richtig schön! :-)

    Liebste Grüße,

    Saskia <3
    von http://www.modeicon.de

    • Fiona
      17. Jul 2015 at

      Oh darüber freue ich mich im Moment wirklich sehr :) Habe ewig an dem Guide gesessen. Freut mich, dass dir die Fotos so gefallen :)

  • Jessy
    17. Jul 2015 at

    Wow das sieht ja toll aus! Ich mag auch nach Florida verreisen.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    • Fiona
      18. Jul 2015 at

      Vielen Dank! :)

  • Nevena Krstic
    19. Jul 2015 at

    Beautiful photos! It looks like an amazing place to visit :) xx

    • Fiona
      20. Jul 2015 at

      Thank you so much! x

  • Mr.Wonderful
    19. Jul 2015 at

    Deine Bilder sind super cool, echt toll. Viel Erfolg weiterhin!

    • Fiona
      20. Jul 2015 at

      Vielen lieben Dank :)

  • Katie
    25. Jul 2015 at

    Wunderbare Impressionen und Ideen für die nächste Reise… Ich freu mich schon jetzt auf dieses etwas andere Miami. Kommt auch noch ein Guide zu Key West?

    • Fiona
      25. Jul 2015 at

      Liebe Katie! Das freut mich :) Für die Keys habe ich auch noch ein paar Guides in petto. Nächste Woche kommen noch zwei zu Miami und dann geht’s rüber auf die Keys!

      • Katie
        26. Jul 2015 at

        Super – ich freu mich – bis Ende Oktober habe ich ja noch Zeit ;)

Add new comment

https://www.thedashingrider.com/wp-content/languages/de-en.html https://www.thedashingrider.com/wp-content/uploads/2021/06/dyson-pet-hair-vacuum.html https://www.thedashingrider.com/wp-content/uploads/2021/06/Thrusting-Vibrator-India.html