A GUIDE TO VINTAGE L.A. with MERCEDES-BENZ

LOS ANGELES – MAY 2nd 2017

 

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

The Dashing Rider A Vintage Guide to Los Angeles with Mercedes-Benz

 

Suit ZARA similar HERE | Shell Earrings c/o JANE KOENIG | Black Sunglasses GUCCI | Romper c/o COS | Shoes GUCCI | White Sunglasses MANGO | Hoop Earrings ELIZABETH COLE

Los Angeles – meine große Liebe! Von vielen immer wieder als Großstadt-Moloch verflucht und gehasst. Doch für mich gibt es kaum einen schöneren Ort in unseren Sphären. Oft genug bin ich hier auf TDR schon ins Schwärmen geraten. Meine Sehnsucht ist groß. Und das fast jeden Tag. Die Fragen in Unterhaltungen wiederholen sich – “Was genau reizt dich an L.A.?” Fragen die gar nicht so leicht zu beantworten sind. Eins weiß ich aber: es sind nicht die Surfer am Strand, nicht das überfüllte Venice und auch nicht die hippen Restaurants auf der Abbot Kinney (auch wenn man hier wirklich toll essen kann). Meine ganz persönlichen Hotspots sind andere. Es ist die Stadt an sich. Der “State of Mind”. Einfach das Lebensgefühl. Es ist eher der verworrene Mulholland Drive, Nachtfahrten durch die Hills, ein kurzer Stop im Diner. Für meinen 3-wöchigen Trip durch die Stadt der Engel, habe ich mit einem nagelneuen MERCEDES-BENZ C 300 Cabriolet meine liebsten Hotspots abgefahren – um einen ganz besonderen Guide zu kreieren: einen L.A. Vintage Guide – gefüllt mit vergessenen Plätzen und Institutionen aus vergangenen Jahren. 

First Stop: CHIPS RESTAURANT - seit den 50er Jahren ist der Diner auf dem Hawthorne Boulevard in Betrieb und hat mich bisher nie enttäuscht – er ist authentisch, echt und hat die leckersten Milkshakes (11908 Hawthorne Blvd, Hawthorne). Gefolgt von: Sandwiches bei CANTER’S DELI (419 North Fairfax Avenue, Los Angeles). Drinks in der BAR MARMONT (8171 Sunset Boulevard, Los Angeles) – ich liebe den nostalgischen Vibe. Und Chicken Club Burger im RAINBOW BAR & GRILL (9015 West Sunset Boulevard, West Hollywood). Aber natürlich nicht alles an einem Tag. In L.A. muss man sowieso immer sehr viel Zeit einplanen. Es ist immer irgendwo Stau. Und die Distanzen sind nicht zu unterschätzen. Aber genau das mag ich. Es ist weitläufig und man verbringt viel Zeit im Auto. Jede Ecke ist anders. Dazu gehört für mich auch immer das Stadtbild und die Architektur. Meine liebsten Plätze: das STAHL HOUSE (1635 Woods Drive, Los Angeles), das NEUTRA VDL STUDIO (2300 Silver Lake Boulevard, Los Angeles) und Landmarks wie der COVINA BOWL (675 South Glendora Avenue, West Covina) und entspannte Abende im VINELAND Drive-In Cinema (443 Vineland Avenue, City Of Industry).

ENG // Los Angeles – my lifetime crush! There are only two types in the world: those who love L.A. and those who hate this city. For me it’s one of the most magical places on our planet. So, what makes this city so special to me? Why THIS city? It’s hard to answer. It’s not the surfers, not the crowed Venice, not the hip Abbot Kinney. It’s the city. The city by itself. The state of mind. The sense of life. It’s the dark mood of the Mulholland Drive, those night drives through the hills and a quick stop at a diner. During my trip through the city I had the chance to drive a brand new MERCEDES-BENZ C 300 Cabriolet to show you my favorite L.A. places. They have one thing in common: they are vintage & authentic. Eat & Drink: get the best milkshake at CHIPS RESTAURANT (11908 Hawthorne Blvd, Hawthorne), for sandwiches I like to stop at CANTER’S DELI (419 North Fairfax Avenue, Los Angeles), for the best chicken club burger at RAINBOW BAR & GRILL (9015 West Sunset Boulevard, West Hollywood) and for drinks at the BAR MARMONT (8171 Sunset Boulevard, Los Angeles). But – of course – on several days! Places: when it comes to places and architecture, L.A. is a mecca for every modernist enthusiast: the STAHL HOUSE (1635 Woods Drive, Los Angeles), NEUTRA’S VDL HOUSE AND STUDIO (2300 Silver Lake Boulevard, Los Angeles) and the COVINA BOWL (675 South Glendora Avenue, West Covina) are my favorite places to visit – always so inspiring.

- In Zusammenarbeit mit MERCEDES-BENZ –
All thoughts and ideas are 100% my own! Thank you so much for supporting partner posts and brands that supports this blog.

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

22 comments

  1. Sehr geile Bilder, Fiona! Anders kann ich es nicht ausdrücken. Die Bilder haben soviel Charme und Stil, toll! Ich mag diese typisch amerikanischen Diner total gerne.

    Neri

  2. WOW!!! Die Bilder sind Wahnsinn und haben tolle Perspektiven. Los Angeles stand bisher nicht auf meiner Travel-List… jetzt denke ich darüber nach!

  3. This is exactly the kind of mood and feel I would want to find LA to be! I would love to go and spend some time exploring the old buildings, vintage clothing stores and of course the city. I will have to remember these spots for an eventual trip. Loved this editorial!
    xx Jenelle
    http://www.inspiringwit.com/

  4. Wie gut ist dieser Blogpost wieder, liebe Fiona?
    Deine Bider sind einfach ein Traum und mit dem C300 Cabrio hast du natürlich den perfekten Begleiter gefunden! :)

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende!
    Bernd – styleandfitness.de

  5. Wow! <3 Was für unglaublich schöne Bilder. Besonders die im Auto. Das Licht ist echt perfekt. Ich finde es toll, dass du zeigst das LA mehr als nur Strand und das Hollywood Sign zu bieten hat.
    Liebste Grüße, Leni
    http://www.theblondejourney.com

  6. Pingback: favorites of the week | clarabour.de

  7. Diese Fotos…der Wahnsinn!
    Wie ein alter Hollywood Film, ein sehsuchtsvolles Lana Del Ray Lied.
    Machen einem total Fernweh!
    Krass!
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful