Site is loading

WASHINGTON PARK HOTEL MIAMI

MIAMI – DECEMBER 29th 2016

 

The Dashing Rider Washington Park Hotel Miami

The Dashing Rider Washington Park Hotel Miami

The Dashing Rider Washington Park Hotel Miami

The Dashing Rider Washington Park Hotel Miami

The Dashing Rider Washington Park Hotel Miami

The Dashing Rider Washington Park Hotel Miami

The Dashing Rider Washington Park Hotel Miami

The Dashing Rider Washington Park Hotel Miami

The Dashing Rider Washington Park Hotel Miami

The Dashing Rider Washington Park Hotel Miami

The Dashing Rider Washington Park Hotel Miami

White Blouse ASOS (old) similar HERE | Pants c/o FILIPPA K | Golden Earrings MANGO | Bracelet c/o NINA KASTENS JEWELRY | Slipper GUCCI | Blue Shirt c/o FILIPPA K 

Wenn wir längere Zeit an einem Ort bleiben – besonders in großen Städten – entscheiden wir uns oftmals für mehrere Hotels. Immer in unterschiedlichen Stadtteilen. Der Vorteil liegt auf der Hand: man ist direkt dort wo man sein möchte. Man lebt quasi direkt in der gewünschten Neighborhood und kann sich – ohne Umwege – auf Vibe und Lebensgefühl einlassen. Miami ist groß. Vielseitig. Und sehr weitläufig. Jeder Ort ist anders. Besonders und einzigartig. Durch unsere unterschiedlichen Stationen in und rund um Miami haben wir in vier verschiedenen Hotels gewohnt. Innerhalb von zwei Wochen. Einfach weil es angenehm ist. Besonders in einer Metropole wie Miami.

Das WASHINGTON PARK HOTEL war unser zweiter Stop. Direkt auf South Beach gelegen. Zwischen Palmen-gesäumten Straßen und schwindelerregender Hitze checkten wir Mittags in das Hotel auf der Washington Avenue ein. Historie und Design von Bauwerken – und somit natürlich auch von Hotels – interessieren mich auf Reisen immer ganz besonders. Das WASHINGTON PARK besteht aus vier historischen MiMo und Art Deco Gebäuden – dem Kenmore (von 1936), Taft (von 1936), dem Bel Aire (ca. 1950er) und dem Davis (von 1941). Für mich ein Mekka – so viele vergangene Jahrzehnte und auf einem Blick. Mittlerweile ist hier alles neu und renoviert, aber noch immer im alten Charme. Die Atmosphäre ist toll. Ein leichter Vintage Hauch liegt noch in der Luft. Mit einer tropischen Bar. Tiki-Drinks. Original-Neonleuchten. Alles gesäumt in schwüler Hitze – perfekt! Die Zimmer sind modern. Mit den schönsten Glaslampen und natürlich gewohnt gemütlichen Betten. Zum Strand sind es nur einige Meter und der Lieblingsdiner liegt direkt gegenüber. Das ist zumindest der Nachteil, wenn man in verschiedenen Hotels wohnt: wenn es einem so gut gefällt, dann ist der Abschied oft nicht leicht. Ich komme wieder! 

ENG // Each time we stay for a longer time in one city we always stay at different hotels. It’s always better. Especially when you want to explore various neighborhoods and districts in one city. Miami is big. Eclectic and spacious. Every district is different and unique. During our time in and around Miami we stayed at four different properties – and it was the best decision! Our second stop was the brand new WASHINGTON PARK HOTEL on South Beach. The property consists of four Art Deco and MiMo buildings – the Kenmore (built in 1936), the Taft (built in 1936), the Bel Aire (circa 1950s) and the Davis (built in 1941) – fully renovated and with a brand new interior design, but the Vintage vibe is still in the air. A tropical bar. Original neon signs from bygone eras – all surrounded by palm trees and humid heat – so perfect! The room design is modern and fresh – with the prettiest bedside lamps. And the beach is just around the corner. I’ll be back! 

– In Zusammenarbeit mit dem WASHINGTON PARK HOTEL –
A very special THANK YOU to the WASHINGTON PARK HOTEL for partnering on this post.
All thoughts and ideas are 100% my own! Thank you so much for supporting partner posts and brands that supports this blog.

 

Shop This Post Icon[show_shopthepost_widget id=”2287451″]

31 comments

  • Victoria
    29. Dec 2016 at

    Oh, was für schöne Bilder! Ich bin ein Fan :) Und was für eine coole Idee mit den Hotels, das muss ich mir merken!

    Küsschen, Tori
    http://simpletwentysomething.com

  • Cathclaire
    29. Dec 2016 at

    These photos are so dope! Love your style girl! xo

    Cathclaire | The Crystal Press
    http://www.thecrystalpress.com
    http://www.cathclaire.com

  • Monique
    29. Dec 2016 at

    Ohh Fiona, deine Bilder sind wirklich kaum zu toppen und schon eher eine Art Kunst, einfach nur wunderschön! ♥
    Ich hoffe, dass die Zeit schnell um geht und wir auch endlich in die USA können! Dein Bericht bereitet mir auf jeden Fall ganz große #wanderlust!

    Liebe Grüße
    Monique

    MOD – by Monique

  • Flora Fallue
    29. Dec 2016 at

    Tolle Einblicke!
    Sieht nach einem wirklich sehr entspannten Aufenthalt aus!

    Love, Janine
    http://www.florafallue.com

  • Marcel
    29. Dec 2016 at

    Richtig tolle Fotos sind das geworden. Das Hotel hört sich richtig gut an. Muss ich mir unbedingt merken,
    Beste Grüße
    Marcel
    http://www.marsilicious.com

  • Amy Arnold
    29. Dec 2016 at

    I have never been to Miami. This looks like a very cool hotel!

    Amy Ann
    Straight A Style

  • Saskia
    29. Dec 2016 at

    Auf den Bildern sieht es sehr nett aus.

  • Violette
    29. Dec 2016 at

    This hotel looks really nice! Hope you enjoyed you stay!

    http://violettedaily.com

  • feli
    29. Dec 2016 at

    tolle bilder :) genieß weiterhin die reise :* Liebe Grüße, Feli von http://www.felinipralini.de

  • Erik Scholz
    29. Dec 2016 at

    Oh wow! Klingt nach einem tollem Aufenthalt und ich mochte die Bilder sehr gerne!

    Liebe Grüße, Erik von http://www.ERIKSCHLZ.com

  • Katy Fox
    29. Dec 2016 at

    eine richtig tolle idee mit mehreren hotels wenn man in einer stadt länger bleibt :)
    ach deine fotos sind so toll – du hast so einen tollen blick fürs fotografieren :)
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  • Lebenslaunen
    29. Dec 2016 at

    Wie immer fantastische Aufnahmen ♥

    Neri

  • Linda
    29. Dec 2016 at

    Die Fotos sind der absolute Wahnsinn! Richtig mega! Liebe Grüße und noch einen schönen Tag!
    Linda
    lindthings.blogspot.com

  • Leni
    29. Dec 2016 at

    Tolle Bilder! *-* Das Hotel passt zu dir und deinem Blog einfach perfekt. :) Das mit dem Hotel-Hopping habe ich auch gemacht, als ich vor
    ein paar Jahren in Miami war.
    Liebe Grüße, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

  • Luisa
    29. Dec 2016 at

    Das Hotel spricht mich wirklich sehr an, da würde es mir auch gefallen! Und zu gerne würde ich sofort in den Flieger steigen, um der Kälte hier in Deutschland zu entkommen;)

    Liebe Grüße
    Luisa | http://sparklyinspiration.com

  • Kathi
    29. Dec 2016 at

    Wirklich tolle Eindrücke von eurem zweiten Stopp! Und die Idee immer mehrere Hotels zu buchen macht totalen Sinn und ist echt eine super Idee,obwohl es dann mit dem Abschied nehmen manchmal auch schwer fallen kann… :)
    Hab einen tollen Abend*
    Liebst Kathi ♥
    http://www.meetthehappygirl.com

  • Dora Toubanaki
    29. Dec 2016 at

    Amazing photos!
    Dora http://www.BangsBang.com

  • Miss Classy
    30. Dec 2016 at

    Ganz tolle Einblicke und Hammer Fotos liebe Fiona!
    LG Doris
    http://www.miss-classy.com

  • Johanna
    30. Dec 2016 at

    Oh wow, traumhafte Bilder! Bin ganz neidisch, das sieht nach einem wirklich tollen Aufenthalt aus!
    xx

    http://summerlights-skye.blogspot.de/

  • Carmen
    30. Dec 2016 at

    Wow das hört sich nach einem wirklich tollen Hotel an! Ich hoffe, ich komme bald einmal nach Miami – dann wird das auf jeden Fall inspiziert :) Die Bilder sind auch wunderschön wie immer liebe Fiona!
    Liebst, Carmen – http://www.carmitive.com

  • Jecky
    30. Dec 2016 at

    Also hätte ich ein Hotel, ich würde dich sofort einladen! Die Bilder kann man sich ja wohl mal alle direkt als Poster an die Wand hängen :*

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

  • Sophie
    30. Dec 2016 at

    Wow Fiona die Bilder sind wieder mal der absolute Hammer geworden. Besonders das Bild mit den gestreiften Sonnenschirmen und dir hat es mir angetan. Könnte man sich auch genauso aufhängen ;)

    Liebste Grüße & einen guten Rutsch ins neue Jahr,
    Sophie || http://basicapparel.de

  • Susa
    30. Dec 2016 at

    Liebe Fiona,
    ich habe Fernweh – und das obwohl ich noch nie in Miami war. Schon alleine deine Beschreibung der verschiedenen Viertel macht Lust auf mehr, denn auch ich bin momentan im Vintage-Fieber angekommen. :)
    Ich freue mich schon auf ganz viele neue Beiträge von dir in 2017 und bin gespannt was du noch zu berichten hast.

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

  • Mel
    31. Dec 2016 at

    Loving your photos!

    http://www.pennyanddash.com

  • MIRJAM
    31. Dec 2016 at

    Mir geht’s ja genau wie dir – switche auch gerne die Hotels um unterschiedliche Stadteile zu sehen! Das Hotel sieht einfach traumhaft schön aus, deine Bilder sind wie immer der absolute Hammer, sehr sehr gelungen!
    Liebst, Mirjam | http://www.miiju.ch

  • Neri von Lebenslaunen
    31. Dec 2016 at

    Komm gut ins neue Jahr, liebe Fiona!

    Neri von Lebenslaunen

  • Tamara
    31. Dec 2016 at

    Wow deine Bilder sind einfach immer der Wahnsinn! :-)
    Die Hotels zu wechseln ist wirklich ein toller Tipp.
    Miami steht auch noch auf meiner Reiseliste, dieses Hotel muss ich mir unbedingt merken.
    Danke für den Tipp!
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

  • Jen
    1. Jan 2017 at

    Eigentlich eine richtig gute Idee – das Hotelwandern ;). Deine Bilder sind wie immer fantastisch. An dieser Stelle einfach auch mal ein mega Kompliment an deinen Fotografen. Liebe Grüße Jen

  • Sarah-Allegra
    2. Jan 2017 at

    Was für traumhafte Aufnahmen, liebe Fiona! Ich lese ja ganz besonders gerne deine Travel Posts und finde die Idee, mehrmals das Hotel zu wechseln, einfach wundervoll!

    Liebst, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

  • Feli
    2. Jan 2017 at

    Die Fotos sind mal wieder einzigartig schön!
    Lasse mich so gerne von deinem Blog inspirieren!
    Weiter so also :) und ein frohes neues Jahr!
    xx Feli
    PASSION HEARTS

  • The Editors Notebook
    12. Feb 2017 at

    Sounds and looks like it was a great base for exploring South Beach. Great photos. Thanks for sharing!

    City Style and Living The Editors Notebook | Instagram

Add new comment

https://www.thedashingrider.com/wp-content/languages/de-en.html https://www.thedashingrider.com/wp-content/uploads/2021/06/dyson-pet-hair-vacuum.html https://www.thedashingrider.com/wp-content/uploads/2021/06/Thrusting-Vibrator-India.html