Site is loading

ABU DHABI TRAVEL DIARY

1st June 2014

 

Abu Dhabi Diary Grand Mosque
Abu Dhabi Diary Grand Mosque
Abu Dhabi Diary Grand Mosque
Abu Dhabi Diary Grand Mosque
Abu Dhabi Diary Grand Mosque
Abu Dhabi Diary Grand Mosque
Abu Dhabi Diary Grand Mosque
Abu Dhabi Diary Grand Mosque

Abu Dhabi Diary Grand Mosque

Abu Dhabi Diary Grand Mosque

Abu Dhabi Diary Grand Mosque

Abu Dhabi Diary Grand Mosque

Abu Dhabi – ein Traum aus 1001 Nacht! Ich bin nun schon seit ein paar Tagen wieder zu Hause, aber immer noch sehr gefesselt von der Stadt am persischen Golf. Einer Stadt in der sich arabische Kultur und Tradition mit westlicher Moderne in seiner wohl besten Weise verbindet. Insgesamt haben wir 6 Tage in Abu Dhabi verbracht, bevor uns unsere Reise ins benachbarte Emirat Dubai führte (Ein Bericht dazu folgt natürlich auch noch).

Angekommen sind wir morgens um 6 Uhr im Sonnenaufgang. Fremd und zugleich wunderschön: Die Morgendämmerung sieht hier anders aus als bei uns. Zwischen Wüstenstaub und leichter Luftfeuchtigkeit färbte sich der Himmel langsam Orange und die Sonne kam schemenhaft zu Vorschein. Das Thermometer zeigte bereits um die 30 Grad – ja um 6 Uhr morgens!

Auf unserem Plan standen viele kulturelle, islamische und eher traditionellere Orte – schimpft sich Abu Dhabi doch scherzhaft als das New York Arabiens und somit als kulturelles Zentrum (während Dubai eher mit Los Angeles, ‘einer Stadt ohne Geschichte’, verglichen wird).

Begonnen haben wir mit der 2007 fertiggestellten Sheikh Zayed Grand Mosque. Der moderne Bau mit traditionellen marrokanischen und türkischen Stilelementen zählt zu den größten Moscheen der Welt. Prunkvoll gefertigt  aus italienischem Marmor, Gold, Edelsteinen sowie Kristallen vergisst die Sheikh Zayed Grand Mosque nichtsdestotrotz ihren religiösen Zweck: Die in Richtung Mekka ausgerichtete Wand besitzt eine unauffällige Gestaltung, um den Betenden nicht abzulenken. Weitergeführt wird dies ebenso in der ‘Kleiderordnung’ der Besucher (Verhüllen des Körpers, bei Frauen mit einem schwarzen Kopftuch). Zu unseren Lieblingsorten gehörte die Strandpromenade Corniche, die direkt zum Emirates Palace führte – einem Hotel der Superlative und gleichzeitig Gästehaus der Regierung der VAE. Überschäumender Luxus und Prunk – wer möchte kann sich im Café den Gold Cappuccino bestellen, mit 24 Karat Blattgold.

Bei einer Reise durch die Emirate gehört natürlich auch der Besuch eines Souqs (traditioneller Markt) zu einem absoluten ‘Must-do’. Auch hier gibt es natürlich eher touristisch ausgerichtete Märkte, wie den ‘Central Market – The Souq’, deren Hauptaugenmerk auf dem Verkauf von Souvenirs in Form von Kaffeekannen, Parfum, Lampen und Gewürzen liegt. Alles sehr schöne Sachen (Ich habe mich dem natürlich auch nicht entziehen können und habe hier und da etwas mitgenommen), aber wer einen richtigen Souq mit seinem klassischen Flair erleben möchte muss sich zum Hafenviertel begeben. Dort gibt es den Iranischen Souq sowie den Gemüse und Fisch Souq, wo eifrig um den Preis gefeilscht wird.

Abu Dhabi, eine wunderschöne Stadt mit der perfekten Mischung aus Moderne und Tradition. Im nächsten Travel-Post zeige ich euch, dass es jedoch noch größer und prunkvoller geht: In der Millionen Metropole Dubai!
 

11 comments

  • Danijela
    1. Jun 2014 at

    Wow – die Bilder sind wahnsinnig toll!

    • Fiona
      2. Jun 2014 at

      Danke :)

  • bonnenuitmadame
    2. Jun 2014 at

    Wirklich wunderschöne Bilder! Dein Blog ist mittlerweile einer meiner liebsten! (:

    • Fiona
      4. Jun 2014 at

      Oh das freut mich total! Ich werde gleich ganz rot, wie lieb von dir :)

  • Nathalie
    4. Jun 2014 at

    These pictures are so inspirational!

    • Fiona
      4. Jun 2014 at

      Thank you so much, Nathalie!

  • Romy
    4. Jun 2014 at

    Wirklich ganz wunderbar! Die Architektur ist atemberaubend schön!

    • Fiona
      25. Sep 2014 at

      Vielen Dank :)

  • Dubai Diary |
    11. Jun 2014 at

    […] weiter geht es mit den Reiseberichten aus den Emiraten. Nach unserem Aufenthalt in Abu Dhabi führte uns unsere Reise zwei Tage in die Super-Metropole […]

  • For Your Life
    11. Jun 2014 at

    Ich liebe deine Bilder :) Du hast es wirklich geschafft innerhalb von 5 Minuten zu einem meiner Lieblingsblogs zu werden.

    • Fiona
      25. Sep 2014 at

      Wow, wie toll. Freut mich sehr :) Liebe Grüße!

Add new comment

https://www.thedashingrider.com/wp-content/languages/de-en.html https://www.thedashingrider.com/wp-content/uploads/2021/06/dyson-pet-hair-vacuum.html https://www.thedashingrider.com/wp-content/uploads/2021/06/Thrusting-Vibrator-India.html