Site is loading
BEAUTY

Molton Brown: Scents with a Personal Note

INTRODUCING FLORA LUMINARE

ANZEIGE

Die Flora (von lateinisch flos = ‘Blüte’). Ein Begriff aus der Botanik stammend, zur Bezeichnung der Allgemeinheit aller Pflanzenarten eines bestimmten Gebietes. Oder auch: Die systematische Beschreibung ihrer Gesamtheit. Ein Terminus der auf die römische Mythologie zurückgeht. Hier beschreibt dieser die Göttin der Blüte und des Frühlings. In ihrer Symbolik verkörperte Flora auch die Erde und die Natur.

‘Luminare’ (italienisch): ‘die Leuchte’, aber auch das Gestirn [astron.] – Bezeichnung für mit dem Auge sichtbare Himmelskörper.

The scent is both modern but also a reminder of the past, capturing the zeitgeist
    of the early 1970s. 

MOLTON BROWN hat mit ‘Flora Luminare’ den Gedanken der antiken Mythologie in die Gegenwart gebracht und einen Duft kreiert, der modern ist, aber noch immer an Vergangenes erinnert und den Zeitgeist der frühen 70er Jahre aufgreift – der Geburtsstunde der britischen Beauty-Marke. Philosophie, Geschichte und Design sind mir bei meiner Wahl nach dem passenden Duft genauso wichtig wie der Duft selbst. Nach meinem Empfinden spiegelt sich Individualität ebenso in der Materialwahl des Flakons, der Farbwahl und der Form wieder. Es geht mir um etwas ‘Ganzes’. Um ein Objekt mit einem Gedanken dahinter. Das schwere dunkle Rauchglas und der kugelförmige Edelharz-Verschluss reflektieren meinen Bezug zum Design und zur Kunst – die Form ist architektonisch und durchdacht, erinnert an Dekor der 70er Jahre – für mich eine der inspirierendsten Epochen für meine Arbeit.

Meine eigene Kreativität und Individualität sollen sich in den Noten des Duftes und in der Design-Philosophie widerspiegeln, Erinnerungen und Erlebnisse hervorrufen und so zu mir und meinem Leben passen. ‘Flora Luminare’ gelingt es eine Atmosphäre zu schaffen, die beides gekonnt miteinander verbindet – Noten von Orangenblüten, Jasmin-Absolue, Vanille, Weihrauch und Moschus erinnern mich sofort an meine Reisen durch die Wüste Israels oder an kleine Fischerstädte Marokkos. Das Reisen und fremde Kulturen sind ein essentieller Aspekt für meine Kreativität. Währenddessen habe ich die Möglichkeit mich komplett zu entfalten und frei zu arbeiten. Die Inspirationen sind andere als in meiner Heimat: das Licht von Los Angeles inspirierte mich zu meiner Bildsprache. Der Blick für das Ästhetische verschärfte sich auf meinen Reisen nach Miami und Japan. Wenn ich unterwegs bin, spüre ich Freiheit. Ich habe Raum zum Denken. Nichts um mich herum erdrückt mich oder lenkt mich ab. Ich bin ich selbst. 

Das ‘Avantgarde Parfümkollektiv’ von MOLTON BROWN umfasst 27 exklusive Düfte. Das Besondere dabei: MOLTON BROWN schränkt die Kreativität der Parfümeure nicht ein, sondern schätzt ihre persönlichen Geschichten. Das Ergebnis: Einzigartige Düfte mit persönlicher Note.

ENGLISH

The flora (Latin for flos = “blossom”). In botanics, the term describes a species of plants in a specific region. But also: a systematic description of all plants. The term derives from Roman mythology. In this context, it describes the Goddess of bloom and spring. Flora also symbolizes the earth and nature.

‘Luminare’ (Italian: the luminary; celestial body), a description of celestial bodies and orbs which can be perceived with the human eye.

With ‘Flora Luminare’, MOLTON BROWN transferred the mythological thoughts from ancient times to today. The scent is both modern but also a reminder of the past, capturing the zeitgeist of the early 1970s – the birth date of the British beauty brand. When selecting a scent, its philosophy, history, and design are equally important to me as the scent itself. In my perception, individuality is reflected in the material choice, color and shape of the bottle. For me, it is about an object with a thought behind it. The heavy smoked glass and spherical high-grade resin bottle top reflect my taste of art and design. The shape is architectonic and reminds me of décor from the 1970s – one of the eras which inspire me most in my work.

My own creativity and individuality shall be reflected in the scent’s ingredients and design philosophy, and thus fit to me and my life. ‘Flora Luminare’ manages to create an atmosphere which fits. The scents of orange blossom, jasmine, vanilla, incense, and musk remind me of traveling the deserts of Israel and fishing towns of Morocco. Traveling and foreign cultures are an essential driver of my creativity. While traveling, I explore my creativity and work more freely. Inspiration comes from different things as at home. For instance, the L.A. light has inspired my aesthetics. My sense for aesthetics also developed through trips to Miami and Japan. When I am traveling, I feel free. I have room to think. Nothing around me puts pressure on me or distracts me. I am myself.

The ‘New Guard Perfume Collective’ by MOLTON BROWN covers 27 exclusive scents. Interestingly, MOLTON BROWN lets perfumers complete creative freedom and tell their personal stories through their creation. The result: unique perfumes with a personal touch.

RELATED ARTICLES

https://www.thedashingrider.com/wp-content/languages/de-en.html https://www.thedashingrider.com/wp-content/uploads/2021/06/dyson-pet-hair-vacuum.html https://www.thedashingrider.com/wp-content/uploads/2021/06/Thrusting-Vibrator-India.html