THE BEACH HOUSE

MALIBU – MAY 16th 2017

 

The Dashing Rider Malibu Outfit Magali Pascal Tunic Dress

The Dashing Rider Malibu Outfit Magali Pascal Tunic Dress

The Dashing Rider Malibu Outfit Magali Pascal Tunic Dress

The Dashing Rider Malibu Outfit Magali Pascal Tunic Dress

The Dashing Rider Malibu Outfit Magali Pascal Tunic Dress

The Dashing Rider Malibu Outfit Magali Pascal Tunic Dress

The Dashing Rider Malibu Outfit Magali Pascal Tunic Dress

The Dashing Rider Malibu Outfit Magali Pascal Tunic Dress

The Dashing Rider Malibu Outfit Magali Pascal Tunic Dress

Dress c/o MAGALI PASCAL (similar ALSO AVAILABLE HERE) | Single Earring MANGO | Sunglasses GUCCI (OPTICAL VERSION HERE)

Mit Outfit-Shootings ist es ja oftmals so eine Sache. Während ich noch vor einiger Zeit immer komplette Looks von Kopf bis Fuß inkl. allem Klimbim getragen habe, lichte ich seit ein paar Monaten auch Outfits ab, die ohne viel Kram, ohne Tasche und auch mal ohne Schuhe auskommen. In der Vergangenheit dachte ich oftmals, das ein Outfit ohne It-Bag und co. nicht echt und authentisch ist. Doch ist es genau das Gegenteil. Der Look ist echt! Denn ganz ehrlich: ich habe tatsächlich nicht immer eine Tasche bei mir. Auch wenn es mein liebstes Accessoire ist – es muss nicht immer sein. Gerade wenn wir on-the-road sind, verstaue ich meine Handtaschen oftmals im Koffer – Smartphone, Geld und co. landen dabei oftmals einfach nur in einem Case (oder einer Papptüte – auch schon geschehen). Wie hier: es war ein kurzer Stopp, einfach Sonne tanken, etwas Trinken und ein kurzer Outfit-Shoot (und das Case blieb dabei im Auto – natürlich nur empfehlenswert wenn man es ständig im Auge hat). Zweite Variante: den Kram in der Kameratasche mitnehmen. Denn die ist sowieso immer mit dabei.

Für ein paar Tage sind wir raus nach Malibu gefahren. Wir waren zuvor schon öfter an dem Streckenabschnitt des Pacific Coast Highways – einer unserer liebsten. Besonders am Abend zum Sonnenuntergang scheint hier kaum jemand zu sein. Unvorstellbar, aber wahr. Vielleicht liegt es auch an den Gezeiten. Wir sind runter zum Strand gegangen um eigentlich nur ein paar Bilder vom Meer zu machen, spazieren zu gehen und die letzten Sonnenstrahlen zu genießen. Mir gefiel das Licht allerdings so gut, dass wir uns dazu entschieden haben meinen Look zu fotografieren. Ich weiß, es gibt nicht viel zu sehen. Aber es ging mir hierbei einfach mehr um die Stimmung und die Atmosphäre. Daher auch keine Tasche, keine Schuhe und wilde Beach-Haare. Und das Kleid kennt ihr ja schon aus diesem Post. Die Ohrringe sind von MANGO und die Sonnenbrille von GUCCI

ENG // During our trip we drove up to Malibu for some days. We’ve been here before several times, because it’s one of our favorite places to spent time when we’re around L.A. Actually we just wanted to enjoy the sunset and the ocean – but we decided to take some pictures of my look – because the light was so amazing (and we always carry the camera with us). It’s more of a editorial shoot, but I loved the vibe and the lightening a lot. You can see the dress also here. I wear earrings by MANGO and GUCCI sunglasses. 

Shop This Post Icon

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

11 comments

  1. Wie immer atemberaubend schöne, künstlerische Fotos! Ich habe vor eineinhalb Jahren direkt in Malibu gecampt und war auch überrascht, wie ruhig und friedlich es dort ist.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

  2. Wenn ich mir deine Fotos so anschaue, möchte ich jetzt auch direkt an den Strand! Ich mag die Aufnahmen richtig gerne und auch das Kleid wirkt am Strand direkt ganz anders…

    Liebe Grüße
    Luisa von Sparkly Inspiration

  3. Geht mir genauso, ich nehme sehr oft keine Tasche mit, weil es oft unpraktisch ist. Ich dachte schon ich bin dadurch jetzt ganz uncool ;)
    Zum feiern oder wenn ich spazieren gehe stört sie mich ehrlichgesagt nur.
    Auf jeden Fall sind das traumhafte Bilder geworden. Wunderschön !!! Die Atmosphäre ist wirklich ein Traum.

    Lg, Mny von http://www.braids.life

  4. Auf diesen Bildern vermisst man tatsächlich kein einziges Accessoire. Ich denke alles dazu wäre eh überflüssig.