TRAVEL SKIN CARE

22nd June 2015

 

The Dashing Rider Beauty Travel Bag

The Dashing Rider Beauty Travel Bag

The Dashing Rider Beauty Travel Bag

The Dashing Rider Beauty Travel Bag

The Dashing Rider Beauty Travel Bag

The Dashing Rider Beauty Travel Bag

Beauty Favorites Kiehls Grown Alchemist
GROWN ALCHEMIST Gentle Gel Facial Cleanser
GROWN ALCHEMIST Hand Cream
GROWN ALCHEMIST Rosehip & Camellia Seed Serum
OLIVEDA Shower Bath
OLIVEDA Shampoo
KIEHL’S Ultra Facial Cream
JUVENA Nourishing Eye Cream c/o
HILDEGARD BRAUKMANN Aloe Vera Sunscreen
AVÈNE Réparateur Après-Soleil
TERRY DE GUNZBURG Rêve Opulent c/o
Ich liebe es ja kleine Einblicke in Taschen und Kosmetiktaschen zu bekommen. Und da mein What’s in my bag-Post so gut bei euch angekommen ist, habe ich aktuell die Gelegenheit genutzt um euch zu zeigen, was ich so alles in Sachen Hautpflege im Urlaub mit dabei habe: 
GROWN ALCHEMIST Gentle Gel Facial Cleanser
Bereits hier habe ich euch den Reiniger von GROWN ALCHEMIST kurz vorgestellt. Da ich ihn nun seit bereits über einem Monat täglich nutze, kann ich endlich ein bisschen mehr dazu sagen: ohne Übertreibung – der Cleanser ist ein Traum! Der Duft ist leicht, natürlich und die Rosennote kommt sehr gut zur Geltung (genau nach meinem Geschmack). Auf der Haut fühlt er sich erfrischend und belebend an. Die Haut wird gut gereinigt und fühlt sich entspannt an. Nichts klebt, keine Rückstände, kein fettiger Film – einfach perfekt. Außerdem ist der Pumpspender mehr als praktisch. Inhaltsstoffe & Duftnoten sind u.a.: Polyphenole & Mucilago aus gepressten Rosenblütenblättern, Kamille, Bergamotte, Weidenrinde und süße Orange.
GROWN ALCHEMIST Hand Cream
Die GROWN ALCHEMIST Handcreme nutze ich ebenfalls seit über einem Monat und ist seit dem zu einem absoluten Dauerbrenner geworden. Die Creme zieht sehr schnell ein, fettet nicht und macht meine Hände wunderbar geschmeidig. Und der Duft ist einfach himmlisch! Als ich zum ersten mal an der Handcreme gerochen habe, musste ich ein wenig an Weihnachten denken. Liegt wahrscheinlich an  der Orangenschale. Weitere Inhaltsstoffe und Duftnoten, neben dem Öl aus kaltgepressten Orangen, sind Vanille, Hagebutten- und Kameliensamenöl.
GROWN ALCHEMIST Rosehip & Camellia Seed Serum
Das Serum von GROWN ALCHEMIST darf in meiner Travel Beauty Bag natürlich nicht fehlen. Seit fast einem halben Jahr nutze ich es als Nachtpflege für Gesicht und Dekollete. Einen ausführlicheren Bericht  dazu könnt ihr hier lesen.
OLIVEDA Shower Bath
Auf die Schweizer Marke OLIVEDA bin ich bereits letzten Winter aufmerksam geworden – wie soll’s auch anders sein: zuerst hat mich das schlichte, schwarz-weiße Design angesprochen und mich neugierig gemacht. Und neue Naturkosmetik-Linien sind bei mir natürlich immer gerne willkommen. Die Produkte von OLIVEDA werden aus spanischen Olivenöl hergestellt – einem Wundermittel gegen Alterung (mehr dazu könnt ihr hier lesen). Zum Testen habe ich mir das Shower Bath und das Shampoo bestellt. Beide Fläschen fassen 200 ml – also die perfekte Größe für eine Reise. Das Duschgel riecht toll nach ätherischen Ölen, Kräutern und Olive. Unter der Dusche entfaltet sich ganz leicht der Duft, bleibt auf der Haut allerdings nur kurz erhalten. Was ich persönlich aber sehr gut finde, da er nicht mit Parfümen kollidiert.
OLIVEDA Shampoo
Bei dem Shampoo von OLIVEDA kommt der Olivengeruch deutlicher zur Geltung als bei dem Shower Bath. Meine krisseligen Haare werden halbwegs geschmeidig (was schon gut ist, denn ganz glänzende Haare werde ich wohl nie haben, da spielen meine Gene einfach nicht mit) und ein Conditioner ist fast überflüssig. Inhaltsstoffe & Duftnoten sind u.a.: Olivenblatt, natives Olivenöl, Melisse und Ingwer.
KIEHL’S Ultra Facial Cream
Seit bereits längerer Zeit schwöre ich auf die Ultra Facial Cream von KIEHL’S, die ich nun schon seit circa einem halben Jahr nutze und so schnell von keiner anderen Creme ersetzt wird. Einen kleinen Bericht zur Tagescreme könnt ihr ebenfalls hier nachlesen. Übrigens ist die 30 ml Größe perfekt für Reisen.
JUVENA Nourishing Eye Cream
In meinem Beauty New In Post habe ich euch ja bereits versprochen, dass es zu der Augencreme von JUVENA bald auch einen Langzeit-Bericht geben wird. Nach fast 5-wöchiger Nutzung kann ich euch in jedem Fall schon mal eine kleine Einschätzung geben: für mich ist die Creme ein tolles Wellness-Produkt. Bereits kurz nach dem auftragen kühlt die Feuchtigkeitscreme von JUVENA die Augenpartie. Ich weiß nicht ob ich es mir einbilde, aber es scheint als wäre die Haut rund um meinen Augen wirklich ein bisschen straffer. Das pflegende Gefühl ist jedenfalls unersetzlich.
HILDEGARD BRAUKMANN Aloe Vera Sunscreen (SPF 50)
Die Sonnencreme von HILDEGARD BRAUKMANN habe ich mir zum ersten Mal gekauft und ist meine erste Naturkosmetik-Sonnencreme. Da ich nach und nach versuche, so weit wie möglich, meine Haut auf Naturprodukte umzustellen, musste natürlich auch eine grüne Sonnencreme her. Die Körperlotion mit Aloe Vera riecht frisch nach Kräutern und zieht sehr schnell ein. Und jetzt kommt das allerwichtigste: sie klebt nicht und hinterlässt keine Rückstände an Kleidung und Accessoires (ich habe mir schon so manche Kleidungsstücke durch Sonnencreme versaut, ihr kennt das bestimmt). Die Sonnencreme gibt es auch mit SPF 10 und SPF 20.
AVÈNE Réparateur Après-Soleil
Nach einem ausgiebigem Sonnenbad darf natürlich eine Après Lotion nicht fehlen. Zusammen mit dem Sonnenschutz von HILDEGARD BRAUKMANN habe ich mir die AVÈNE Réparateur Après-Soleil gekauft – auch hier meine erste Après Lotion aus dem Naturkosmetik-Bereich und mein erstes AVÈNE Produkt überhaupt. Die Lotion ist kühlend, feuchtigkeitsspendend und riecht angenehm neutral.
TERRY DE GUNZBURG Rêve Opulent 
Okay, ich weiß. Parfum gehört definitiv nicht zur Hautpflege. Aber das Rêve Opulent ist zu meinem absoluten Urlaubsduft mutiert und darf dann natürlich auch erwähnt werden. Einen ausführlichen Bericht zum Duft könnt ihr hier lesen (Falls ihr den nicht sowieso schon kennt).
Die Tasche ist übrigens von MANGO (hier zuletzt im Outfit).
 
Shop This Post Icon
 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

6 comments

  1. Pingback: STRYLINKS #50 - stryleTZ